Römerhaus geschlossen!

Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass die eingebauten Oberlichter nicht den baulichen Anforderungen entsprechen. Bis zur weiteren Klärung des Sachverhalts bleibt das Museum deshalb aus Sicherheitsgründen ab sofort geschlossen.

Lange Museumsnacht

Am letzten Freitag war es wieder so weit. Der Förderverein Römerhaus Walheim lud zur diesjährigen langen Museumsnacht. Rund hundert Besucher genossen das stimmungsvolle Ambiente des antiken Handelshauses bei Kerzenschein und die laue Sommernacht. Zudem war der Eintritt frei.

Schon die alten Römer genossen bei solchen Gelegenheiten einen guten Tropfen Wein. Daran hat sich nach über 2000 Jahren nicht viel verändert. Regionale Weinspezialitäten boten der walheimer Winzer Eberhard Klein und sein Kollege aus Kleinbottwar Reinhard Schäfer an.

Für noch mehr römischen Flair sorgten einige Mitglieder des Fördervereins, indem sie sich in nachgeschneiderten antiken Gewändern unter das Publikum mischten. Stärken konnten sich die Besucher bei verschiedenen Käsesorten oder wer es eher deftiger mochte bei einer gegrillten roten Wurst. Für den musikalischen Rahmen sorgte die G- Town- Jazzband. Das Quintett sorgte mit Dixieland Jazz und Swing Musik den ganzen Abend hindurch für gute Stimmung beim Publikum. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Museumsnacht erst um Mitternacht zu Ende ging.