Die Frontseite des Streifenhauses, war zur römischen Straße ausgerichtet, welche die beiden Kastelle miteinander verband. Hier befand sich der Eingang für die Kunden und nach neuen Forschungsergebnissen auch „Schaufenster“ für die Ware. Durch zwei große Tore konnte man den eigentlichen Geschäftsraum betreten.